NachschauSeite 1 2017-2020 || 2013-2016 || 1982-2012
2020 umlaufbahn II darin: Marcel Beyer lauscht und liest mit Musiker Manos Tsangaris außerdem mit Thorsten Krämer und Alisa Berger, Lydia Daher und Daniel Schröteler, Uljana Wolf, Marc Sabat September 2020, Köln (Satelliten-Festival des Literaturhaus Köln KLANG & TEXT) MY HEART IS A MAP Textprojektion, Objekte, Fadenorgel, Licht für drei Schlagzeuger/Darsteller, einen Darsteller/Passanten, mindestens drei Passanten/Darsteller im Auftrag von Pinquins Trio Uraufführung 13. September 2020, Ultima Oslo Reihe: "Komponisten zum Frühstück" Werke von und Gespräch mit Manos Tsangaris mit dem Ensemble Courage, Moderation: Jan Michael Horstmann Juni, Dresden Hellerau Dinner for Two - the Art of Dialogue mit Werken von John Cage, Jean-Luc Hervé, Simon Steen-Anderson, Beat Furrer, Olga Rayeva, François Sarhan und Manos Tsangaris mit Ensemble KNM Berlin März, Berlin 2019 ABSTRACT PIECES Musiktheater für Darsteller, Instrumente, Raum und Licht Gastspiel der Staatsoper Unter den Linden Berlin November, Rainy Days Festival / Grand Théâtres de la Ville Luxembourg Jaki Notes - Hommage an Jaki Liebezeit Lese- und Sound-Performance, Buchvorstellung mit Manos Tsangaris, Stefan Kraus, Jochen Heufelder Oktober, Köln PASSAGEN – Der Tänzer Koffi Kôkô und die westafrikanische Philosophie des Vodun Buchpräsentation und musikalisch-tänzerische Improvisation mit Johannes Odenthal, Koffi Kôkô (Tanz) und Manos Tsangaris (Musik) August, Wien Love & Diversity Musiktheater-Performance für kleines Ensemble mit dem Ensemble dissonArt August 2019, Chios Music Festival, GR winzig und der Elefant Musiktheaterminiaturen / Theater für ein Haus Mai 2019, Akademie der Künste Berlin es geht voran Kammerspiel für Sängerin, Schauspieler, Blasinstrumente, Schlagzeug und Passanten UA Mai 2019, Wittener Tage für neue Kammermusik Fotos City Pieces für Sänger, Schauspieler, Ensemble, Installation, Licht, Video und Audioguide mit Ensemble hand werk, Ann-Yi Eötvös - Sopran, Nicola Gründel - Schauspielerin, Susann Martin - Video Mai 2019, Acht Brücken Festival, Köln 2018 Hidden Risk Performance-Installation FUHRWERKSWAAGE Kunstraum September / Oktober, Köln Die Sonne hat sich inzwischen weitergedreht für Stimme, Perkussion, Bäume und Bewegungskünstler August, Festival Rümlingen Fotos Love & Diversity Juli, Hongkong Fotos ABSTRACT PIECES Musiktheater für Darsteller, Instrumente, Raum und Licht im Auftrag von Staatsoper Unter den Linden Berlin Mai, Berlin Interview mit Manos Tsangaris Video 2017 Traktat (1978) und verschiedene Briefmarkenopern der Klasse Prof. Manos Tsangaris im Rahmen der Tagung zum Artistic Research Symposium November, Dresden Love & Diversity (2012) mit dem BIT20 Ensemble November, Bergen (NO) Ansage für Flöte solo mit Astrid Schmeling anlässlisch der Wahl von Manos Tsangaris zum ordentlichen Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste Juli 2017, München Final Match (2011) für drei Spieler mit Verstärkung Leitung: David Reiland United Instruments of Lucilin / Reiland Juni 2017, Luxembourg Lecture, Workshop, Proben und Aufführungen darin: Love & Diversity (2012) >> Thessaloniki 2012 / Athen 2014 / Berlin 2015 << mit dem "Hanoi New Music Ensemble" auf Einladung des Goethe-Institut Vietnam Juni 2017, Hanoi, Vietnam Ausflug ins Gebirge Daniel Ott und Manos Tsangaris Mai 2017, Collegium Novum Zürich, Niederurnen (CH) UA aus der Reihe LIVING SPACES: WAIT ! FOR A GROUP OF PERFORMERS (SINGERS!) CITY PIECES (WINDOW PIECE) HOME Südlich aus winzig 11. - 14. Mai 2017, SPOR Festival Aarhus, Dänemark HOME aus der Reihe LIVING SPACES März / April 2017, Onassis Center Athen UA Seite 2 2013-2016 Seite 3 1982-2012

Konzertarchiv (Auswahl)

NachschauSeite 1 2017-2020 || 2013-2016 || 1982-2012
2020 umlaufbahn II darin: Marcel Beyer lauscht und liest mit Musiker Manos Tsangaris außerdem mit Thorsten Krämer und Alisa Berger, Lydia Daher und Daniel Schröteler, Uljana Wolf, Marc Sabat September 2020, Köln (Satelliten-Festival des Literaturhaus Köln KLANG & TEXT) MY HEART IS A MAP Textprojektion, Objekte, Fadenorgel, Licht für drei Schlagzeuger/Darsteller, einen Darsteller/Passanten, mindestens drei Passanten/Darsteller im Auftrag von Pinquins Trio Uraufführung 13. September 2020, Ultima Oslo Reihe: "Komponisten zum Frühstück" Werke von und Gespräch mit Manos Tsangaris mit dem Ensemble Courage, Moderation: Jan Michael Horstmann Juni, Dresden Hellerau Dinner for Two - the Art of Dialogue mit Werken von John Cage, Jean-Luc Hervé, Simon Steen- Anderson, Beat Furrer, Olga Rayeva, François Sarhan und Manos Tsangaris mit Ensemble KNM Berlin März, Berlin 2019 ABSTRACT PIECES Musiktheater für Darsteller, Instrumente, Raum und Licht Gastspiel der Staatsoper Unter den Linden Berlin November, Rainy Days Festival / Grand Théâtres de la Ville Luxembourg Jaki Notes - Hommage an Jaki Liebezeit Lese- und Sound-Performance, Buchvorstellung mit Manos Tsangaris, Stefan Kraus, Jochen Heufelder Oktober, Köln PASSAGEN – Der Tänzer Koffi Kôkô und die westafrikanische Philosophie des Vodun Buchpräsentation und musikalisch-tänzerische Improvisation mit Johannes Odenthal, Koffi Kôkô (Tanz) und Manos Tsangaris (Musik) August, Wien Love & Diversity Musiktheater-Performance für kleines Ensemble mit dem Ensemble dissonArt August 2019, Chios Music Festival, GR winzig und der Elefant Musiktheaterminiaturen / Theater für ein Haus Mai 2019, Akademie der Künste Berlin es geht voran Kammerspiel für Sängerin, Schauspieler, Blasinstrumente, Schlagzeug und Passanten UA Mai 2019, Wittener Tage für neue Kammermusik Fotos City Pieces für Sänger, Schauspieler, Ensemble, Installation, Licht, Video und Audioguide mit Ensemble hand werk, Ann-Yi Eötvös - Sopran, Nicola Gründel - Schauspielerin, Susann Martin - Video Mai 2019, Acht Brücken Festival, Köln 2018 Hidden Risk Performance-Installation FUHRWERKSWAAGE Kunstraum September / Oktober, Köln Die Sonne hat sich inzwischen weitergedreht für Stimme, Perkussion, Bäume und Bewegungskünstler August, Festival Rümlingen Fotos Love & Diversity Juli, Hongkong Fotos ABSTRACT PIECES Musiktheater für Darsteller, Instrumente, Raum und Licht im Auftrag von Staatsoper Unter den Linden Berlin Mai, Berlin Interview mit Manos Tsangaris Video 2017 Traktat (1978) und verschiedene Briefmarkenopern der Klasse Prof. Manos Tsangaris im Rahmen der Tagung zum Artistic Research Symposium November, Dresden Love & Diversity (2012) mit dem BIT20 Ensemble November, Bergen (NO) Ansage für Flöte solo mit Astrid Schmeling anlässlisch der Wahl von Manos Tsangaris zum ordentlichen Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste Juli 2017, München Final Match (2011) für drei Spieler mit Verstärkung Leitung: David Reiland United Instruments of Lucilin / Reiland Juni 2017, Luxembourg Lecture, Workshop, Proben und Aufführungen darin: Love & Diversity (2012) >> Thessaloniki 2012 / Athen 2014 / Berlin 2015 << mit dem "Hanoi New Music Ensemble" auf Einladung des Goethe-Institut Vietnam Juni 2017, Hanoi, Vietnam Ausflug ins Gebirge Daniel Ott und Manos Tsangaris Mai 2017, Collegium Novum Zürich, Niederurnen (CH) UA aus der Reihe LIVING SPACES: WAIT ! FOR A GROUP OF PERFORMERS (SINGERS!) CITY PIECES (WINDOW PIECE) HOME Südlich aus winzig 11. - 14. Mai 2017, SPOR Festival Aarhus, Dänemark HOME aus der Reihe LIVING SPACES März / April 2017, Onassis Center Athen UA Seite 2 2013-2016 Seite 3 1982-2012